Trash the Dress

www.marcelkremer.de

Als Sabrina und Nadine nach dem Freundeschooting auf mich zukamen und mir Ihre Idee mitteilten war ich sofort, ohne zu überlegen, dabei. Beide wollten ihre Hochzeitskleider auf eine elegante Art und Weise, so nenne ich es mal, trashen (Trash the Dress). Die Idee ist nicht neu, es gibt durchaus viele Projekte die sich genau mit der Thematik befassen. Wir sind die Sache allerdings ein wenig spezieller angegangen. So stand schon zu Beginn fest, dass wir die Kleider nicht einfach verschmutzen oder zerreißen, wir hatten viele Ideen und somit auch eine Menge Requisiten dabei. Viele Shootings geht man vorab im Kopf durch – welche Posen möchten man einfangen, wie kann ich die Location am besten einfließen lassen. Bei diesem Shooting wollte ich mich bewusst nicht beeinflussen lassen. Alle Ideen wurden vor Ort zusammen mit Nadine und Sabrina besprochen und umgesetzt.
Da beide sehr unkompliziert sind war es nicht nur locker, sondern auch sehr spaßig verschiedene Szenarien zu kreieren. Es sind eine Menge Bilder entstanden, ich möchte hier wieder einen kleinen Auszug aus dem Shooting zeigen, sozusagen meine persönlichen Favoriten. Viel Spaß mit der Trash the Dress Galerie!

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Sabrina 1. August 2017 at 11:24

    Hat MEGA Spass gemacht und die Bilder sind auch sooooooo schön geworden!!!!
    Immer wieder gerne!!!!!!!!!

  • Reply Minderjahn 1. August 2017 at 18:16

    Lieber Marcel,

    unser Fotoshooting war für uns ein ganz besonderes Erlebnis!
    Wir haben uns sehr, sehr wohl gefühlt.
    Du bist für uns ein ganz toller Fotograf mit vielen Ideen. Du kannst den Moment erkennen!
    Nun halten wir auch noch das Ergebnis, Deine Aufnahmen von uns in den Händen.
    Danke für diesen schönen Tag!

  • Leave a Reply

    *